Deutsche Qigong Gesellschaft

Ich gehe mit Geduld, Liebe und Humor durch das Leben, was mach ich mir da noch Sorgen?

 

Standort Hamburg
www.qigong-ausbildung-hamburg.de

 

11. Qigong-Lehrer*in-Ausbildung

nach den Richtlinien der Deutschen Qigong Gesellschaft e.V.

mit Asta Eichhorst und Petra Hinterthür
August 2020 – März 2024

 

Ab Februar 2021 haben wir einen neuen Seminarraum:
Werkstatt für Lernen und Entwicklung
Heckscher Str. 48a / EG / Innenhof, 20153 Hamburg

 

Termine

2021

6)  5. – 7. Februar        A       findet unter Corona-Auflagen statt
18-fache Methode II + PPD II

 

7) 19. – 21. März                P                                    
Wandlungsphasen (Wph) Wasser / Holz
Theorie, Meridiane, 6 Heilende Laute,
organ-stärkendes Gehen, stille und
bewegte QG-Übungen, Massage

 

8) 1./2. Mai                        P                        
Wandlungsphasen  Feuer / Erde / Metall   (s. 6)

 

9)  12./13. Juni                 A
18-fache Methode III + PPD III

 

10) 31. Juli/1. August          A
18-fache Methode IV + PPD IV

 

11)  14./15. August            A
18-fache Methode IV  + PPD IV

 

12)  11./12. September     P
WH alle Wandlungsphasen und deren
praktische Anwendungen,
Notfälle/
negative Auswirkungen in der
Qigong-Praxis

 

13)  23./24. Oktober         P
Chan Mi Gong I (geheimes Zen-Qigong)
Basisform und stille Mi-Übungen

 

14)  27./28. November      P
Chan Mi Gong II (geheimes Zen-Qigong)
Basisform, erweit. Basisform, Reinigungsübung,
stille Mi Übungen, Aussprache chinesischer
Begriffe im Qigong


2022


15)  22./23. Januar          A

Stilles Qigong I
Dantian-Übungen, Kleiner Kreislauf, Kreisläufe

 

16)  26./27. März
YangSheng – die Bedeutung des QiGong
für die Selbstkultivierung des Menschen, Teil I
Gastdozent Dr. Harald Schneeberg

 

17)  7./8. Mai                   A
Einführung in westliche Medizin
Prüfungsvorbereitung

 

19) 8. – 10. Juli               A + P
Prüfung zum*r Kursleiter*in

Zeitstunden Kursleiter/in-Ausbildung insgesamt:
18 WE x 12 Zeitstunden = 216 Zeitstd./300 UE inkl.
Prüfungs-WE

 

Fortsetzung Qigong-Ausbildung
zum*r Qigong-Lehrer*in

1) 27./28. August              P
Chan Mi Gong III (geheimes Zen-Qigong)
WH Basis-/erwt. Form, stille Mi-Übungen
und Aufbauformen
      


2)  17./18. September      P
Kranich Qigong I (1. + 2. Übung)

 

3)  22./23. Oktober          P
Kranich Qigong II  (1. – 4. Übung)

 

4)  26./27. November      P
Kranich Qigong III (1. – 5. Übung
Zifagong/Spontanes Qigong)

 

2023

 

5) 14./15. Januar                   A
Stilles Qigong II
Übungen zum Regulieren, Ausgleich, Schutz,
Kreisläufe

 

6) 25./26. Februar                  A
Einführung in Daoismus, Buddhismus,
Konfuzianismus

 

7)  25./26. März                     P
Kranich Qigong IV
+ Zifagong/Spontanes Qigong

 

8)  6./7. Mai                           A + P
Eine starke Wirbelsäule        
Schwimmender Drache, Stärken der Nieren,
den Himmel bewegen und die Erde berühren,
Welle und Schlange, wiegendes Meer im Sitzen
und Stehen

 

9) 1./2. Juli                           P
Qigong für die Augen und Leber

 

10)  9./10. September
YangSheng – die Bedeutung des QiGong
für die Selbstkultivierung des Menschen, Teil II
Gastdozent Dr. Harald Schneeberg

 

11)  7./8. Oktober                 A
Gehen im Qigong 
    

Grundlagen und diverse Gehübungen, meditat. Gehen

 

12) 4./5. November              P
Lotusblüten Qigong für Frauen
– Das DAO der Wunder-Meridiane
Dumai, Renmai, Chongmai, Daimai
Schwangerschaft, Wechseljahre


2024


13) 27./28. Januar                A
Achtsamkeitsübungen
Prüfungsvorbereitungen

 

14) 15. – 17. März                 A + P
Regulierung des Blutdrucks
bei niedrigem, hohem, normalem und
Füllezuständen im oberen Bereich des Körpers

 

15) 19. – 21. April                   A + P
Prüfung zum*r Qigong-Lehrer*in      
Hausarbeit über ein Qigong-relevantes Thema,
schriftliche und mündliche Prüfung, Lehrprobe
Verleihung des Lehr-Zertifikats

Zeitstunden Lehrer*in-Ausbildung:
14 WE x 12 Zeitstunden = 168 Zeitstunden/
224 Übungseinheiten UE

plus Prüfungs-WE über 3 Tage

 

Zeitstunden Kursleiter*in- und Lehrer*in-Ausbildung
insgesamt: 372 Zeitstunden/496 Übungseinheiten
Dies entspricht den neuen Richtlinien der ZPP

 

Kursgebühr pro Wochenende: 170 Euro
zahlbar unaufgefordert 10 Tage vor
jedem Wochenende

 

Übungszeiten Asta:
Samtag  10.00 – 18.00 Uhr (1,5 Std. Mittagspause)    = 6,5 Std.
Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr  (1,5 Std. Mittagspause)   = 5,5 Std.

Übungszeiten Petra:
Samstag   10.00 – 18.00 Uhr (2 Stunden Mittagspause) =  6 Std.
Sonntag     9.30 –  17.00 Uhr (1,5 Std,. Mittagspause)   =  6 Std.

 

Voraussetzung zur Qigong-Ausbildung:
2 Jahre Vorerfahrung in Qigong/Taijiquan/andere Energiearbeit
Die Bereitschaft zum Üben